Euroguidance Fachtagung 2017: Guidance 4.0 - Neue Tools und Skills in der Beratung

Der  Wandel im Bereich der Technologie nimmt zunehmend Einfluss auf alle gesellschaftlichen Be­reiche - Menschen kommunizieren nicht nur verstärkt über elektronische Medien, sie sehen das Internet als erste Informationsquelle an der Schnittstelle zwischen Ausbildung und Beruf, begeben sich online auf Jobsuche und in­formieren sich virtuell über Berufsfelder.

Auch die Bildungs- und Berufsberatung ist raschen Veränderungen unterworfen, die mit der Geschwindigkeit der Entwicklung moderner Medien und Kommunikationsdienste einhergeht. Was sind die neuen Tools in der Beratung? Wie wirkt sich der verstärkte Einsatz von Online-Beratung auf die Erreichbarkeit der Beratungsleistungen aus? Inwieweit verändern sich durch den Einsatz neuer Technologien die Anforderungen an Berater/innen? Und wie wird der Zugang zur Beratung für Menschen mit geringen IKT Kenntnissen sichergestellt?

Die Konferenz bietet neben der plenaren Diskussion auch fünf parallele Methoden- und Diskussionsworkshops. Im Rahmen eines Methodenmarktes besteht die Möglichkeit, Erasmus+ Projekte sowie Methoden und Tools kennen zu lernen und sich zu vernetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Anmeldung bis zum 20. Oktober 2017.

Zum Programm (DE)

Go to programme (EN)

Zur Anmeldung

07.11.2017 09:00–17:30 Uhr  | Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien Euroguidance Österreich bei der Nationalagentur Erasmus+ Bildung Veranstaltung im iCal-Format speichern