SQA – Schulqualität Allgemeinbildung

Juger Bub zeichnet © OeAD/Gianmaria Gava

„SQA – Schulqualität Allgemeinbildung“ ist eine Initiative des BMB und unterstützt die pädagogische Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung zu bestmöglichen Lernbedingungen für Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden höheren Schulen. In einem koordinierten Zusammenspiel aller Ebenen des Schulsystems sollen durch SQA, Ist-Stand-Analyse, Ziele, Umsetzungsmaßnahmen und Erfolgsüberprüfungen als Entwicklungsprozess etabliert werden.

Die Nationalagentur versteht sich als Netzwerkpartner, um Internationalisierung unter dem Thema 2 zu unterstützen und bietet Fachberatungen, Fort- und Weiterbildungen und Unterstützung bei der Erstellung eines modellhaften Entwicklungsplans an.

Das EU-Bildungsprogramm für Erasmus+ unterstützt grenzüberschreitende Kooperationen in allen Bildungsbereichen. Für den allgemeinbildenden Schulbereich bietet das Programm zahlreiche Angebote und Möglichkeiten für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit (z.B. Mobilitätsprojekte, Partnerschaften, virtuelle Projekte via eTwinning).

Nationalagentur Erasmus+ Bildung Schulbildung


+43 1 534 08-0
bildung.erasmusplus.at/schulbildung/

Ebendorferstraße 7
1010 Wien