Anerkennung und Transparenz

Anerkennung von Abschlüssen

Personen, die ihre ausländischen Abschlüsse und Zeugnisse in Österreich nostrifizieren lassen möchten, können sich an folgende Stellen wenden:

AST – Anlaufstellen für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – bieten in Anerkennungsfragen Beratung in ganz Österreich an. Eine Übersicht zu den Anlaufstellen finden Sie hier.

ENIC NARIC AUSTRIA ist die offizielle Anlauf- und Kontaktstelle für alle grenzüberschreitenden Anerkennungsfragen im Hochschulbereich. Den Zugang zum Anerkennungs-, Antrags- und Informationssystem (AAIS) finden Sie hier.

Informationen des Bundesministeriums für Bildung (BMB) zur Bewertung und Nostrifikation ausländischer Schulabschlüsse finden Sie hier. Darin finden Sie auch eine Liste der im BMB für Nostrifikationen zuständigen Referent/innen.

Einen Überblick, wo Anträge aus all den oben genannten Bereichen einzubringen sind, finden Sie hier: ASBB

Die Webseite zur Berufsanerkennung des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) gibt Auskunft zur Bewertung und Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen für Personen, die in Österreich in ihrem Beruf arbeiten wollen, eine Schule besuchen, eine Berufsausbildung machen oder studieren möchten.

Dokumentation von Fähigkeiten und Erfahrungen

Der Europass bietet als ein Portfolio von fünf Dokumenten und als kostenloser Service der EU allen europäischen Bürger/innen die Möglichkeit, ihre in Lern- oder Ausbildungsaufenthalten im Ausland erworbenen Fähigkeiten und Erfahrungen klar und einheitlich darzustellen.

Europäischer/nationaler Qualifikationsrahmen

Der Europäische Qualifikationsrahmen EQR (European Qualifications Framework, EQF) ist ein Transparenz-, Vergleichs- und Übersetzungsinstrument, der die Vielzahl nationaler und sektoraler Qualifikationen europaweit gegenseitig vergleichbar macht. Auf nationaler Ebene wird der EQR von der Nationalen Koordinierungsstelle für den NQR in Österreich (NKS) umgesetzt. Weitere Informationen zum NQR finden Sie auf der Webseite der NKS.