Antragstellung

Die koordinierende Einrichtung reicht den Antrag bei der Europäischen Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) in Brüssel ein (zentrales Verfahren).

Bitte bedenken Sie, dass der EMJMD-Studiengang bei Antragstellung akkreditiert sein oder auf bereits anerkannte Masterabschlüsse aller beteiligten Hochschulen basieren muss.

Nächste Antragsfrist: voraussichtlich Februar 2020

Sämtliche Informationen zu Erasmus Mundus Joint Master Degrees sind auf den Seiten der Exekutivagentur der Europäischen Kommission veröffentlicht. Das Antragsformular (e-form) muss in einer der offiziellen EU-Sprachen ausgefüllt und online mit den erforderlichen Begleitunterlagen übermittelt werden.

Sonderaufruf EMJMD-Partnerschaft mit Japan 2019

Für diese speziellen EMJMD gemeinsam mit Japan muss sich das Konsortium aus mindestens drei Hochschulen aus den Programmländern und mindestens einer japanischen Hochschule zusammensetzen. Die Fördermittel kommen von der Europäischen Kommission und dem japanischen Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT).

Nächste Antragsfrist: tba

Sämtliche Informationen zu diesem Sonderaufruf finden Sie auf den Seiten der Exekutivagentur der Europäischen Kommission veröffentlicht. Bitte beachten Sie gewisse Sonderregelungen für den Aufruf zur EMJMD-Partnerschaft mit Japan.

Nehmen Sie unsere Beratungen in Anspruch!