Geförderte Kosten

Die maximale Fördersumme einer Allianz für branchenspezifische Fertigkeiten wird ausschließlich über Pauschalsätze für anfallende Personalkosten ermittelt. Die Höhe der Pauschalen ist abhängig vom Qualifikationsprofil des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin und den Lebenshaltungskosten des Landes der jeweiligen Partnereinrichtung.

Die entsprechend vorgesehenen Pauschalen werden anhand der Arbeitstage hochgerechnet. Details siehe Programmleitfaden.

Maximalfördersummen der Antragsrunde 2019

Gruppe 1 – Allianzen für die Entwicklung branchenspezifischer Ansätze durch „Plattformen für Exzellenz in der Berufsbildung“

  • 2 Jahre: € 1.000.000 Euro

Gruppe 2 – Allianzen zur Entwicklung und Erstellung von Berufsbildungsangeboten

  • 2 Jahre: € 700.000
  • 3 Jahre: € 1.000.000

Gruppe 3 – Allianzen zur Umsetzung eines neuen strategischen Ansatzes („Blaupause“) in der branchenspezifischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Qualifikationen

  • 4 Jahre: € 4.000.000

Für Gruppe 3 kann nur ein Vorschlag pro Pilotbereich ausgewählt werden.

Nationalagentur Erasmus+ Bildung Berufsbildung


+43 1 534 08-0
bildung.erasmusplus.at/berufsbildung/

Ebendorferstraße 7
1010 Wien