ECVET in Theorie und Praxis - Informationsveranstaltungen im Dezember

17. Oktober 2019 Europäische ProgrammeBerufsbildungQualität
Ziegel werden von jungem Maurer zu einer Mauer aufgebaut
Erfahren Sie mehr über ECVET, das Europäische Leistungspunktesystem für die Berufsbildung. Üben Sie ECVET Lernergebnisse zu formulieren und ECVET-Instrumente anzuwenden.

Sie haben von ECVET gehört und möchten nähere Informationen darüber? Sie haben ein grundlegendes Verständnis von ECVET und möchten dieses auch praktisch umsetzen? Um Sie dabei zu unterstützen, bietet die ECVET Kontaktstelle in der Nationalagentur Erasmus+ Bildung (OeAD-GmbH) im Dezember folgende Informationsveranstaltungen zu ECVET in Theorie und Praxis an:

ECVET-Webinar für Einsteiger/innen

Bei diesem Webinar erhalten Sie von unseren ECVET Expert/innen grundlegende Informationen zu ECVET, dem Europäischen Leistungspunktesystem für die Berufsbildung.

  • Was genau ist ECVET, und wofür kann ich es nutzen?
  • Welche Rolle spielt ECVET bei der Anerkennung von erworbenen Kompetenzen?
  • Was sind Lernergebnisse, und wie verwende ich sie (richtig)?
  • Wie helfen ECVET Dokumente die Qualität meiner Mobilitätsprojekte zu sichern?

Termin

  • Mittwoch, 4.12.2019 | 14:00–16:00 Uhr

Zur Anmeldung

+++

Workshops „ECVET in der Praxis“: Lernergebnisse und ECVET-Instrumente

Besuchen Sie unsere Workshops, um Ihr Grundwissen über ECVET in die Praxis umzusetzen. Der Fokus liegt auf der Formulierung von Lernergebnissen. Unsere ECVET Expert/innen vermitteln aber auch Grundlegendes zur Anwendung der ECVET-Instrumente (Learning Agreements, Memoranda of Understanding, Personal Transcripts) zur Qualitätssicherung von Mobilitätsprojekten.

Wir unterstützen Sie gern beim Ausarbeiten Ihrer eigenen Beispiele. Bringen Sie dazu Ihre Entwürfe von Lernergebnisbeschreibungen und ECVET-Dokumenten mit.

Anmeldungen bitte per E-Mail an mit Angabe von:

  • Name und Einrichtung
  • gewünschter Ort und gewünschtes Datum

Termine:

  • Mittwoch, 11.12.2019 | 13:00–16:00 Uhr | Wien
  • Freitag, 13.12.2019 | 13:00–16:00 Uhr | Salzburg

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an .