Von der Walz zu Erasmus+. Lehrlingsmobilität im modernen Europa

Lehrlinge "auf der Walz". Mehrwöchige Auslandspraktika schärfen den Blick für Neues, Anderes und für Europa. In diesem Podcast erzählen eine Teilnehmerin und zwei langjährige Kenner/innen der Lehrlingsmobilität.

Vor über 800 Jahren entstand die Tradition „auf die Walz“ zu gehen. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer handwerklichen Lehrzeit brachen junge Männer auf, um in der Ferne weiter zu lernen und ihr Glück zu suchen. 1995 wurde diese althergebrachte – und vereinzelt nach wie vor praktizierte – Tradition in einer modernen Form wieder aufgenommen.

Im Rahmen von finanzierten Auslandspraktika ist es seither möglich, auch als Lehrling eine bestimmte Zeit in einem ausländischen Betrieb mitzuarbeiten und neue Erfahrungen zu sammeln – persönliche wie berufliche.

Finanziell ermöglicht dies der OeAD im Rahmen von Erasmus+, dem umfassenden EU-Bildungsprogramm, das vielen Menschen primär durch Studierendenaustausch auf europäischer Ebene bekannt ist. Vermittlungsagenturen wie z. B. IFA – internationaler Fachkräfteaustausch – helfen bei der Organisation und betreuen die Reisenden zu Beginn auch vor Ort.

In meist vier- bis sechswöchigen Praktika lernen junge Menschen den Perspektivwechsel auf europäischer Ebene. Viele sind das erste Mal von zuhause fort und erleben, was es heißt, sich in einem unbekannten Umfeld zu bewegen und zurecht zu finden.

In dieser Sendung diskutieren Melanie Walek, Susanne Klimmer und Gernot Grinschgl über ihre eigenen Erfahrungen mit Lehrlingsmobilität, über Möglichkeiten und Grenzen solcher Auslandspraktika und auch über Rolle und Stellenwert von Lehrberufen in der modernen Welt.

Gestaltung und Moderation: Doris Bauer (Verantwortlich für den Sendungsinhalt)

Gäste:
Gernot Grinschgl, Ausbilder an der Landesberufsschule Eibiswald, Initiator des Netzwerks EU.MO.ST – Europäische Mobilität für steirische Jugendliche
Mag. Susanne Klimmer, Geschäftsführerin von IFA – Internationaler Fachkräfte Austausch
Melanie Walek, Lehrling bei Kontinentale, ehemals Marketingleitung und stellv. Geschäftsführung bei BlueBird (interne Juniorfirma)

Sendetermin: Freitag 7.6.2019, 20:00–21:00 Uhr

Musik: Crossroad, Never out of my head, I'm close to you. Alle von Susanne Klimmer, nähere Informationen auf www.susanneklimmer.at

Zukünftig wird Welt im Ohr vermehrt Themen aus den vielfältigen Wirkungsbereichen des OeAD aufgreifen und medial behandeln - wie Bildung, Internationalisierung, Mobilität und internationale Kooperationen.