eTwinning-Preisträger/innen erzählen - Teil 4

Video-Interview mit der Gewinnerschule des Nationalen eTwinning-Preises 2017

Die NMS Franz Jonas Europaschule hat gleich mit ihrer ersten Einreichung den Nationalen eTwinning-Preis 2017 gewonnen. Das integrative Projekt mit dem Titel „Die Kunst, Zukunft in Europa zu gestalten“ wurde zudem mit dem Sonderpreis für das beste Inklusionsprojekt ausgezeichnet. eTwinning-Österreich hat den Direktor Christian Klar und die beiden Projektkoordinatorinnen Anna-Maria Haase und Kristina Kel gefragt, wie es ihnen dabei ergangen ist.

Sie möchten sich mit Ihrem Projekt auch für den Nationalen eTwinning-Preis und das Qualitätssiegel bewerben? Dann Sie haben noch bis zum 15. Mai die Gelegenheit dazu. Alle Informationen zum Bewerbungsprozedere finden Sie hier.

Die eTwinning-Preisverleihung 2018 findet heuer wieder gemeinsam mit dem Europäischen Tag der Sprachen am 26. September im Haus der Europäischen Union in Wien statt.

Nachlese:

eTwinning-Preisträger/innen erzählen - Teil 1

eTwinning-Preisträger/innen erzählen - Teil 2

eTwinning-Preisträger/innen erzählen - Teil 3