Einladung zur EPALE-Konferenz am 21. Juni 2018

EPALE_Konferenz_Sujet
Die Nationalagentur lädt Sie herzlich zur diesjährigen EPALE-Konferenz „Upskilling Pathways – Chancengleichheit & Partizipation durch Erwachsenenbildung“ in Wien ein.

Erwachsenenbildung ist ein wirksames Instrument zur Förderung sozialer Inklusion, wenn sie auch gering qualifizierte und benachteiligte Erwachsene erreicht, Kompetenzlücken schließt und somit Chancengleichheit fördert. Erwachsenenbildung unterstützt idealerweise dabei, an der sich stark im Wandel befindenden Gesellschaft und Arbeitswelt zu partizipieren. Welche Hürden bestehen für die Lernenden beim Einstieg in Bildungsangebote? Wie können diejenigen, bei denen Bildungsbedarf besteht, mit Lernangeboten erreicht werden und welche Unterstützungsmöglichkeiten bestehen für benachteiligte Lernende? Diese Fragen stehen im Zentrum der EPALE-Themenkonferenz.

Vorgestellt wird auch aus österreichischer Sicht die europäische Strategie „Upskilling Pathways“ (Deutsch: „Weiterbildungspfade“), die das Ziel verfolgt, Erwachsene dabei zu unterstützen, die nötigen Grundlagen für Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeiten, digitale Kenntnisse sowie zusätzliche Kompetenzen zu erwerben, um einen weiterführenden Bildungsabschluss auf Sekundarstufe oder einen vergleichbaren Abschluss erreichen zu können.

Ziel der Konferenz ist es, reelle und virtuelle Begegnungsräume zu schaffen, die über Ländergrenzen hinweg den Austausch und das Lernen fördern. Die Konferenz bietet Vorträge sowie Ideen- und Networkingpools, in welchen Initiativen und Projekte aus unterschiedlichen Ländern Europas ihre Methoden aufzeigen und sich miteinander vernetzen. Sehr herzlich möchten wir auch bestehende und zukünftige Projektträger im Programm Erasmus+ Bildung zu dieser Veranstaltung einladen.

Wann: 21. Juni 2018 | 12:00 - 18:00

Wo: MAGDAS Hotel | Laufbergergasse 12 | 1020 Wien

Zur Anmeldung