Aufruf 2018 für Sector Skills Alliances

Junge Maurer bauen eine Ziegelmauer
Reichen Sie Ihren Antrag bis 28. Februar 2018 ein!

Bitte finden Sie alle Informationen zu den Rahmenbedingungen, Anforderungen und Fristen der Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten hier.

Folgende Aktivitäten können gefördert werden:

  • Lot 1 - Sector Skills Alliances for skills needs identification will work at sectoral level in order to provide clear and detailed evidence of what the needs and gaps are.

  • Lot 2 - Sector Skills Alliances for design and delivery of VET will work to design and deliver common training content for vocational programmes for one or several related profession/s in a sector, as well as teaching and training methodologies.

  • Lot 3 - Sector Skills Alliances for implementing a new strategic approach (“Blueprint”) to sectoral cooperation on skills will develop a sector skills strategy. It will be piloted in six sectors experiencing severe skills shortages: Additive manufacturing, Construction, Maritime shipping, Paper-based value chain, Renewable energy & green technologies, Steel industry.

Für 2018 steht ein Gesamtbudget von 28 Millionen Euro zur Verfügung. Einzelne Förderungen betragen zwischen 330.000 Euro (Lot 1) und 4 Millionen Euro (Lot 3). Rund 15 Anträge sollen 2018 gefördert werden.

Am 1. Dezember 2017 (14 Uhr) bietet die Europäische Kommission eine Online Info Session an. Nehmen Sie teil!

Relevante Unterlagen und Dokumente zu Sector Skills Alliances finden Sie hier.

Bei Fragen zur Antragstellung wenden Sie sich bitte direkt an .